Home
R 160 zu verkaufen
R 160 im Carbonlook
Verkaufe Einzelteile
Fotoarchiv
Umbauten
Umbau R160
Umbau TNT 1130
Hilfe für Nellis
Gästebuch
Kontakt
Links


Dezent und schön soll sie werden, unauffällig und edel
soll sie dastehen. So ist meine erste Idee !

Aber wenn man die R160 (2010) kauft, hat sie für meinen
Geschmack zu viel ROT, billige Plastikbehälter für die
Flüssigkeiten, überall sind Carbonfälschungen montiert......
es muss also Einiges geändert werden.

            Carbon mit schlichtem Glanz...

P.S. Die neuesten Umbauten stehen am Schluss !


Nummernhalter auf das Nötigste reduziert, geschwärzt, ohne Blinker, mit Wechselnummernhalter.

                                                                                                                                                                                               

Wechselnummernhalter mit kleiner schwarzen LED Nummerbeleuchtung. Der Wechselrahmen kann hier bezogen werden:
www.swissspeedy.ch


Die Sozia-Sitzbank und Fussrasten wurden entfernt (Bin mit diesem Motorrad immer alleine unterwegs),
dafür wurde eine Echtcarbon Heckabdeckung angepasst. www.carbon.sk

Ebenso wurde der rot/sw.
hintere Schmutzfänger
gegen einen Echtcarbon
Kotflügel ausgetauscht,
resp. dieser wurde
angepasst.


Der billige Plastikbehälter für die Bremsflüssigkeit (hinten) wurde gegen einen
schwarzen, gefrästen Alubehälter mit Schauglas ausgetauscht.
Der Ausgleichsbehälter ist CNC gefräst, mit 90Grad Abgang drehbar,
von der Firma ABM.   www.hightechforfun.de


Sturzpads sehen nicht unbedingt schön aus, sind aber sehr effizient.
Ich bin ein gebranntes Kind..., darum werden sie bei mir sofort montiert. 
Ist zwar ein Gebastel, da bei der R160 die <Wasserschläuche>
aus stabilen Rohren sind. Auf die Seite drücken geht nicht mehr so einfach.       
www.gsg-mototechnik.de


Wenn der Excenter einmal auf dem Asphalt daherschleift, wird es meistens teuer. Mit
diesem kleinen Ding ist das teure Teil gerettet.    www.gsg-mototechnik.de
 


Schlicht und einfach der Sturzpad vorne, der die Gabel und andere Teile schützt.                    
www.gsg-mototechnik.de



Die Fussrastenanlage wurde schwarz eloxiert (anodisiert) und die Schrauben gelb
vernickelt, dass sie zu den vernickelten Schrauben der R160 passen.
www.robbymotoeng.com






Montierte
Rastenanlage
rechts.








Rastenanlage
links.




Beim 1000Km Service habe ich den
Papierfilter gegen den DNA Filter
ausgetauscht.
(Damit sie etwas mehr Luft erhält)


Die orginale Karbonfälschung habe ich gegen diesen Echtcarbon Frontfender
ausgetauscht. Dieser schlichte Glanz sagt alles ! Zwischen dem Orginal
und dem Echtcarbon sind Welten...





Echtcarbon Kupplungsdeckel in halboffener Version. Dieses Einzelstück soll bald in Serienproduktion gehen.                                                                                                          





Seitliche Echtcarbon Tankabdeckung. Diese musste in mühseliger Arbeit verklebt werden. 
(Achtung: Zur Montage müssen die beiden Tankcover demontiert werden.)      
http://www.carbon.sk





Klare  Blinkergläser. (Achtung: In der EU nur in Kombination mit gelben Lämpchen zulässig.)
Wir in Liechtenstein dürfen mit Handzeichen  fahren, darum sind die Blinker einfach nur da !!!
http://www.maniacmotors.de




Eigenentwurf eines kurzen Kettenschutzes. Das Orginal aus Plastik ist viel zu lang.
Dieses Echtcarbonteil passt wie angegossen.























Mittlere Tankabdeckung aus Echtcarbonwurde verklebt.


Der orginal cognacbraune Lenker wurde gegen einen schwarz eloxierten Superbike Lenker
getauscht. Interessante Lenker bietet LSL mit der FAT BAR Lenker Serie an
http://www.lsl-motorradtechnik.de/php/index.php
Zusätzlich wurden beide Flüssligkeitsbehälter aus Plastik gegen CNC gefräste Alubehälter
von ABM ausgetauscht. Sie haben ein Sichtfenster und einen 90Grad Abgang, der
drehbar ist.    http://www.hightechforfun.de








Echtcarbon Ritzelabdeckung









Echtcarbon Zündschlossabdeckung


Diese wunderschönen MG-Biketec-Hebel   http://www.mg-biketec.com
habe ich von Alex in Nürnberg. Sie sind in verschiedenen Farben erhältlich, in der Länge
verstellbar, 6-fach nach vorne verstellbar und für den Notfall klappen sie nach oben. Es
sind wirklich traumhafte Teile und liegen gut inden Fingern, wie ich nach der ersten
Probefahrt bestätigen kann.   http://www.maniacmotors.de










Montiert und Probegefahren....





Neue Aufnäher auf dem Tankrucksack



Am Schraubenchaos der R160 wird etwas aufgeräumt. Alle sichtbaren Schrauben werden
gelb vernickelt, damit einmal alle Schrauben eine gleiche Farbe haben.


Designerspiegel und Lenkerenden von Rizoma werden verbaut. (Rizomateile können über
mich günstiger bezogen werden)


Zur Komplettierung wurde auch noch der passende Griff von Rizoma verbaut.



Ein Navigationsgerät (Ich brauche es eigentlich als Radarwarngerät) verschandelt
normalerweise die Ansicht des Lenkers. Es gibt keine eleganten, kaum
sichtbare Halterungen. Darum habe ich selber eine gefräst und dezent verbaut...
nicht auffällig, direkt auf der Lenkerhalterung.
Hier kannst du die einzelnen Teile erkennen. Fragen? Einfach per Mail anfragen.


Montierte  Grundplatte des GARMIN Navis auf der Lenkerhalterung. Die Stromversorgung
verläuft unter dem Tankcover zur Batterie.


Zweiteiliger Spoiler aus Carbon


Prototypen aus Alu (Sturzpads) Hinterachse


Prototypen an Vorderachse montiert


Montierte Carbon Tankcover

BENELLI Tankschnellverschluss und Radarwarn-Navi auf der Lenkerbrücke montiert